HOLZBACKOFEN-BAUSÄTZE

Bausätze für Holzbacköfen von HART KERAMIK

Immer mehr Hausbesitzer träumen von einem Holzbackofen, um darin nach eigenen Rezepten Brot, Pizza u. a. Gebäck herzustellen, und wem läuft nicht bei dem Gedanken an ein saftiges Spanferkel oder eine knusprige Gans bzw. Ente das Wasser im Mund zusammen?

Ein Platz im Garten ist vorhanden, es stellt sich aber die Frage, wie baut man so etwas und woher bekommt man die erforderlichen Baustoffe samt einer Backofentüre und den entsprechenden Plänen? Dieselbe Frage stellen sich aber auch immer mehr Vereine bzw. ganze Dorfgemeinschaften.

Die Lösung: Ein kompletter Bausatz muss her – und der muss schnell und einfach zu versetzen sein!

Unsere Bausätze für den Backofen

Das „Innenleben“ unserer Holzbacköfen „Family“ und „Maxi“ besteht aus massiven Schamottesteinen und Schamotteplatten, gegen Wärmeverlust nach außen werden sie mit einer speziellen, hitzebeständigen Schornstein-Dämm-Masse umhüllt. Die besonders hitzebeständigen Bodenplatten aus einer speziellen Schamotte sind 64 mm stark und großformatig, es gibt also nur wenige Fugen.

Die Gewölbebögen bestehen aus 71 mm starken Schamottesteinen, die werkseitig mit einem speziellen Haftmörtel vermauert werden. Diese Schamottesteine besitzen eine hohe Wasseraufnahmefähigkeit und ein enormes Wärmespeichervermögen, beides ist wichtig für den Backvorgang. Auf der von Ihnen vorbereiteten Grundplatte versetzen Sie einfach 3 oder 4 bzw. 5 vorgefertigte Gewölbebögen (Breite jeweils ca. 25,5 cm), dann legen Sie auf einer ca. 2,5 cm (Maxi = 3,5 cm) starken Schicht aus der mitgelieferten Dämm-Masse die Bodenplatten ein.

Download: Bausätze für Holzbacköfen von HART Kurz-Info (471 KB)

Download: Die Einzelteile des Bausatzes (1,3 MB)

Download: Protokoll eines Backtages (328 KB)

Download: Preisliste 2018 (81 KB)

Backofen Set - HART Keramik